Schlagwort-Archiv: trans germany

Bericht: Trans Germany 2010

Bericht über die Transgermany 2010

Es hat leider viel zu lange gedauert bis ich dazu gekommen bin überhaupt etwas darüber zu schreiben. Anfangs war ich sehr skeptisch ob ich überhaupt in der Lage bin bei dieser Horror-Tour teilzunehmen aber die Neugier war dann doch zu groß und etwas Größenwahn gehört ja auch dazu.

Bericht: Trans Germany 2010 weiterlesen

SYMPATEX BIKE Festival Garda Trentino

So langsam startet auch für mich die Mountainbike Saison, trotz anhaltender Kälte und einer Motivation die deutlich besser sein könnte. Die Rennplanung wird 2011 auch deutlich magerer ausfallen als geplant, hoffe aber trotzdem an einigen CTFs teilnehmen zu können.

Das Highlight dieses Jahr wird mit sicherheit das Bike Festival am Gardasee (Italien), ende April geht es mit den Mountainbike-Team „metapeople“ in den Süden. Die Unterkünfte sind gemietet, die letzte Planung läuft, jetzt nur noch für den Marathon anmelden und ab geht es. 🙂

SHIMANO Herren ALL MOUNTAIN MTB Hose

Wenn ich meine Upload-Probleme hier gelöst habe werde ich nochmal ausführlich über das 24 Stunden Mountainbike Rennen von Duisburg berichten und nochmal über die Trans Germany 2010.

CRAFT BIKE TRANS GERMANY powered by Nissan 2010

Auch das Team metapeople wird bei diesem Event dabei sein und sich mit anderen Teams messen. Es wird ein hartes Rennen aber es ist zu schaffen! =) Es gilt in 4 Tagen eine Strecke von ca. 250 Kilometern und 10.000 Höhenmeter zu bewältigen.

Beschreibung der Trans Germany vom Veranstalter selber www.bike-transgermany.de:

„Die CRAFT BIKE Trans Germany 2010 powered by NISSAN geht neue Wege. Nach dem Motto: „Die Trans Germany besucht die schönsten Mountainbike-Regionen Deutschlands“, wird das Etappenrennen in den nächsten Jahren auf verschiedenen attraktiven Strecken durch Deutschland touren.

Im Jahr 2010 wird die Region, durch die die Trans Germany führt der Südwesten Deutschlands sein. Vom 02.-05.06.2010 geht es in vier Etappen an den Bodensee. Geplant ist Start in Garmisch-Partenkirchen, Tannheimer Tal, Pfronten und Sonthofen bis nach Bregenz. Jeden Tag erwartet die Teilnehmer ein neues Streckenhighlight! Ca. 250 km und 10.000 Höhenmeter gilt es zu bewältigen.

Das dieses Jahr so erfolgreiche Konzept der Einzelwertung mit der Möglichkeit, sich zusätzlich einer Mannschaft anzuschließen, wird beibehalten. Das Besondere bildet wieder der richtige Mix aus Top-Profis und ambitionierten Jedermännern. Neben Fahrspaß pur können sich alle auf ein täglich wechselndes Rahmenprogramm in den einzelnen Orten freuen.“