Schlagwort-Archiv: sport

Trainerschein fürs Indoor-Cycling

Seit längerer Zeit gehe ich regelmäßig zum Indoor-Cycling (oder auch Spinning genannt) und merke wie sich meine Kondition und Kraft in den Beinen deutlich verbessert. Um meine Fähigkeiten noch weiter zu vergessern, habe ich mir überlegt einen Trainerschein zu machen. Eine „Schule“ und einen Termin muss ich mir noch raussuchen aber das ist ja nur eine Frage der Zeit.

[ad code=2 align=center]

Viele vergleichen das Indoor-Cycling mit den normalen „Trimm-Dich-Rad“ das ist natürlich absolut falsch – beim Indoor Cycling geht es um Kondition, Rhythmusgefühl und Kraft.

Regelmäßige Kurse werden z. B. im Health and Fitness Center oder auch im Vita Sport angeboten (Duisburg).

24 Stunden Rennen in Duisburg 2010

Auch im kommenden Jahr ist das Team metapeople wieder am Start. Wie man mit den letzten Jahren vergleichen kann, wird die Leistung immer besser, die Runden-Zeiten immer kürzer und die Fahrtechnik immer ausgereifter.

Nächstes Jahr werden wir mit drei 4er-Teams an den Start gehen, und zwar  mit großen Zielen!
Leider habe ich jetzt erst die Zeit gefunden über die Neuigkeiten zu berichten.

[ad code=1 align=center]

Aber wie auch im letzten Jahr bleibt es natürlich nicht nur beim 24 Stunden Rennen in Duisburg, es folgen viele weitere Rennen. Auch wenn die Session offiziell zu Ende ist, wird fleißig weiter trainiert!

Ruhrbike Festival in Wetter 2009

ruhrbikefestival2009

Am Samstag habe ich am Ruhrbike-Festival in Wetter teilgenommen!
Die Strecke war ungefähr 48 Km lang und 1350 Meter hoch. Das Festival generell war super! Die Strecke war auch klasse, solche Abfahrten gibt es in Duisburg leider nicht, so war ich noch etwas vorsichtig beim runterfahren, bin aber trotzdem gut am Ball geblieben. Am Anfang gab es leider schon den ersten Stau, so muss ich glaub ich 15-30 Minuten schieben, das hat meine Zeit natürlich versaut – aber ich habe es mit humor genommen und irgendwie sah das ja lustig aus. =)

Leider musste während der Fahrt feststellen, dass das Sportliche verhalten einiger Fahrer sehr zu wünschen übrig lässt, im ganzen hat es aber trotzdem sehr viel Spaß gemacht und bin 2010 bestimmt wieder dabei.

Die letzten Kilometer haben sich wie Kaugummi gezogen, am ende war ich froh das ich heil durchgekommen bin und nicht gestürzt bin.
Ich hoffe an dieser Stelle, das alle gestürzten Fahrer wieder wohl auf sind.

Meine Zeiten:
3:29 Stunden

Rückstand vom schnellsten in meiner Klasse:
1:03 Stunde

Platzierung:
359.

Verbrannte Kalorien:
3436

Maximale Geschwindigkeit:
55.12 km/h

Durchschnittliche Geschwindigkeit:
15 km/h (Das schieben hat wohl alles kaputt gemacht) 😉

Indoorcycling (Spinning) Teil2

Es war mal wieder soweit, gestern war mein zweiter Indoorcycling (oder auch Spinning genannt) Kurs. Es war mal wieder klasse und man konnte sich so richtig auspowern.
Am 21.01 bin ich wieder dabei – die Kurse finden (leider) immer mehr Beliebtheit deshalb ist es nicht so einfach noch einen freien Platz zu bekommen. 

Ich habe euch mal 2 Beispiel Videos raus gesucht: