Schlagwort-Archiv: metapeople

24 Stunden Rennen in Duisburg 2010

Auch im kommenden Jahr ist das Team metapeople wieder am Start. Wie man mit den letzten Jahren vergleichen kann, wird die Leistung immer besser, die Runden-Zeiten immer kürzer und die Fahrtechnik immer ausgereifter.

Nächstes Jahr werden wir mit drei 4er-Teams an den Start gehen, und zwar  mit großen Zielen!
Leider habe ich jetzt erst die Zeit gefunden über die Neuigkeiten zu berichten.

[ad code=1 align=center]

Aber wie auch im letzten Jahr bleibt es natürlich nicht nur beim 24 Stunden Rennen in Duisburg, es folgen viele weitere Rennen. Auch wenn die Session offiziell zu Ende ist, wird fleißig weiter trainiert!

8 Stunden MTB Rennen von Barntrup

8stundenbarntrup

Am Samstag den 19. September ging es mit Marco und Jenny nach Barntup (210 Kilometer von Duisburg). Denn dort startete das 8 Stunden Mountainbike Rennen von Barntup mit dem Titel „A Hard Days Work“ und ich muss sagen die Strecke hatte es wirklich in sich. Eine sehr Anspruchsvolle Strecke bei der man (wenn man schnell sein will) sein Mountainbike beherrschen sollte, zum Glück blieben schlimme Verletzungen aus.Es gab zwar nicht so viele 3er Mixed Teams aber wir haben es geschafft den 2. Platz zu holen. Den 1. Platz hat sich der MTBvD gekrallt 😉 aber verdient.

Die Wertungen 1. bis 3. Platz 3er Mixed:

1.  318  MTBvD 8:07:01 37
2.  316  Metapeople 8:11:15 -3 laps 34
3.  317  TSVE Bielefeld 7:54:12 -6 laps 31

316 Metapeople
Runde 01 Kowiß Tim 0:16:26 13. 0:16:26
Runde 02 Kowiß Tim 0:13:39 11. 0:30:05
Runde 03 Ciachera Marco 0:13:29 10. 0:43:35
Runde 04 Ciachera Marco 0:13:52 12. 0:57:28
Runde 05 Letzing Jennifer 0:15:26 13. 1:12:55
Runde 06 Letzing Jennifer 0:16:55 14. 1:29:50
Runde 07 Kowiß Tim 0:13:32 8. 1:43:23
Runde 08 Kowiß Tim 0:13:20 11. 1:56:43
Runde 09 Ciachera Marco 0:13:24 11. 2:10:07
Runde 10 Ciachera Marco 0:13:14 9. 2:23:21
Runde 11 Letzing Jennifer 0:15:29 14. 2:38:51
Runde 12 Letzing Jennifer 0:16:09 13. 2:55:00
Runde 13 Kowiß Tim 0:13:19 9. 3:08:20
Runde 14 Kowiß Tim 0:13:36 10. 3:21:57
Runde 15 Ciachera Marco 0:13:12 10. 3:35:09
Runde 16 Ciachera Marco 0:13:18 8. 3:48:28
Runde 17 Letzing Jennifer 0:15:30 14. 4:03:58
Runde 18 Letzing Jennifer 0:15:49 11. 4:19:48
Runde 19 Kowiß Tim 0:13:57 11. 4:33:45
Runde 20 Kowiß Tim 0:14:18 11. 4:48:04
Runde 21 Ciachera Marco 0:12:41 6. 5:00:46
Runde 22 Ciachera Marco 0:13:38 10. 5:14:24
Runde 23 Letzing Jennifer 0:15:29 13. 5:29:54
Runde 24 Letzing Jennifer 0:16:20 13. 5:46:15
Runde 25 Kowiß Tim 0:14:29 10. 6:00:44
Runde 26 Kowiß Tim 0:15:10 13. 6:15:54
Runde 27 Ciachera Marco 0:13:19 9. 6:29:14
Runde 28 Ciachera Marco 0:13:30 7. 6:42:44
Runde 29 Letzing Jennifer 0:15:25 11. 6:58:10
Runde 30 Letzing Jennifer 0:15:59 14. 7:14:09
Runde 31 Kowiß Tim 0:14:23 11. 7:28:33
Runde 32 Ciachera Marco 0:12:55 5. 7:41:28
Runde 33 Letzing Jennifer 0:15:42 12. 7:57:10
Runde 34 Ciachera Marco 0:14:04 8. 8:11:15
Schnellste Runde: 0:12:41
Langsamste Runde: 0:16:55

Die Strecke
Die Strecke

Daten (für 2 Runden):
Entfernung: 8.54 km
Verstrichene Zeit: 25:20 Minunten (war natürlich auch mal schneller*G*)
Durchschnittliches Tempo: 19.8 km/h
Maximales Tempo: 49,9 km/h
Kalorien: 383
Aufstieg: 158 k

Bild 4

Über das Rennen haben auch berichtet:
Jenny

Weitere Fotos gibt es hier:
Svenja
Uwe



24 Stunden von Duisburg 2009

24stundenvonduisburg

Nun sind auch meine Fotos von Sportograf endlich online! *juhu*
Und vielen Dank an Uwe der mir das obere Foto geschickt hat!

Im vorherigen Artikel habe ich ausführlicher über das Rennen berichtet.

24 Stunden von Duisburg 2009

team_metapeople

Auch dieses Jahr waren wir wieder dabei!
Auch dieses Jahr war das Event mal wieder fantastisch!

Wir sind mit zwei 8er Teams an den Start gegangen, leider musste ein Fahrer ausscheiden (an dieser Stelle alles gute Markus), somit musste das „WIN“ Team mit 7 Fahrern fahren, im vergleich zu anderen 8er Team haben wir vielleicht sogar glück gehabt, wie man von anderen Teams erfahren konnte, wurden auch aus einigen 8er Teams schnell 4er Teams. 🙂

Das Wetter war im vergleich zu 2008 sehr gut! Hätte mir Persönlich etwas mehr Sonne gewünscht aber so war auch OK, hauptsache trocken.
Allerdings war es sehr staubig, an manchen Stellen konnte man nur erahnen wo man runter fahren musste. 🙂

Leider gab es im verlauf es Rennens auch einige Verletzungen und leider auch einige Schwere. Die schlimmsten sind wohl an der Treppe passiert, auch wenn die Treppe Spaß macht, bei der Masse an fahrern sollte man diese eventuell umfahren?

Ein paar schöne Fotos gibt es schon hier zu sehen.

Sowie auf:
www.derwesten.de

Der WDR war auch dieses Jahr wieder dabei und die Berichte kann man sich natürlich nochmal im Internet anschauen:

TV-Bericht 1
TV-Bericht 2

Über das Rennen haben auch berichtet:
Jennifer
Uwe
derwesten.de

Hier die Ergebnisse :

metapeople GmbH – Mixed (8er-Team mixed) (Team 2) 71 Laps (489,9 km) 24:19:34
8074-1 DETTWEILER Tim m 7 (48,3) 4 21:04 2:27:30
8074-2 KERRUTT Daniel m 10 (69,0) 5 20:04 3:20:44
8074-3 LAAß Stefan m 10 (69,0) 5 20:20 3:23:26
8074-4 LETZING Jennifer w 10 (69,0) 5 20:33 3:25:33
8074-5 MÜHLENKAMP Peter m 3 (20,7) 2 16:52 50:36
8074-6 POGER Karsten m 10 (69,0) 5 21:09 3:31:31
8074-7 SZLAGOWSKI Anna w 9 (62,1) 5 24:24 3:39:37
8074-8 SZLAGOWSKI Markus m 12 (82,8) 6 18:21 3:40:22
metapeople GmbH Team 1 85 Laps (586,5 km) 24:06:49
8033-1 CIACHERA Marco m 12 (82,8) 12 17:31 3:30:14
8033-2 DAMMANN Christian m 12 (82,8) 12 17:12 3:26:32
8033-3 DREHMANN Max m 12 (82,8) 12 16:40 3:20:10
8033-4 GERWERS Thorsten m 12 (82,8) 12 16:11 3:14:15
8033-5 JANOSIK Martin m 12 (82,8) 12 16:48 3:21:42
8033-6 KOSIOLEK Markus m 2 (13,8) 1 14:00 28:01
8033-7 KOWIß Tim m 12 (82,8) 12 18:07 3:37:32
8033-8 PÜHRINGER Peter m 11 (75,9) 11 17:06 3:08:14

Mitm Mountainbike inne Eifel

mtb_eife_metapeople_header

Gestern (10. April) ging es mit dem Mountainbike-Team Metapeople in die Eifel um ein paar Berge zu fahren. 
Die Tour war super! Die Strecke haben wir uns aus dem Internet herunter geladen, leider führte die Strecke durch viele Stellen wo man nur schieben konnte, das war manchmal sehr deprimierend. Das Wetter war die ganze Zeit super, kein Regen – nur Sonnenschein.

Technische Probleme hatten wir so gut wie gar nicht, mir ist manchmal die Kette raus gesprungen  und mein Klick unter den Schuhen hatte sich gelöst und blieb in der Pedale stecken. Das hat uns viel Zeit genommen weil es nicht so einfach war das Teil aus der Pedale wieder raus zu bekommen.

Kurz vor der letzten „Etappe“ – wurde mir sehr schlecht und merkte das mir etwas Schwindelig wurde, höchste Zeit schnell etwas zu essen. Der Powerbar Riegel vom Marco und die Riegel vom Martin haben mich gerettet. 

Jenny hat auch einige Fotos gemacht, und bestimmt wird es dazu auch ein Artikel von ihr gaben. 

Auswertung vom Garmin 705 Edge:

Entfernung: 72,65 km
Verstrichene Zeit: 6,46 Stunden
Durchschnittliches Tempo: 10,7 km/h
Maximales Tempo: 50,3 km/h
Kalorien: 3925 Kal.
Durchschnittliche Herzfrequenz: 141 bpm
Maximale Herzfrequenz: 193 bpm
Aufstieg: 1400 m

bild-14 

 

bild-15 

video 


 

46,75 Kilometer Richtung Ratingen Lintorf

lintorf_header

Am Sonntag startete die erste gemeinsame Tour mit einem Bruchteil des Metapeople MTB Teams welches auch am 24 Stunden Mountainbike Rennen in Duisburg teilnimmt. Wie gesagt mit einem kleinen Team von 6 Fahrern ging es in Richtung Ratingen Lintorf. Man merkte, das der Winter seine Spuren hinterlassen hat! 😉 

Achja – und eine Hose hab ich kaputt bekommen, bin leider nicht schnell genug aus den Pedalen gekommen und da hat sich mein Sattel meine Hose gekrallt, mir ist zum Glück nichts passiert, beim zweiten Sturz (jaaa ich weiß, ich stelle die Dinger noch lockerer *g*) hatte ich wieder Glück, bin knapp neben einem Spitzen Ast auf dem Boden gefallen, dieser hat sich durch beide Hosen gebohrt und nur knapp mein Bein verfehlt. 

Trotzdem war es eine sehr lustige Tour! Dabei waren unter anderem Jenny *schaka* und Marco.  

Die Werte die das Garmin Edge 705 ausgespuckt hat, sind auch nicht so besonders. Aber das Jahr hat ja grade erst angefangen. 🙂

Entfernung: 46,75 km
Verstrichene Zeit: 3:21 Stunden
Durchschnittliches Tempo: 13,9 km/h
Max Temp: 49,3 km/h
Kalorien: 1921 Kal.
Durchschnittl. Herzfrequenz: 151 bpm
Max. Herzfrequenz: 198 bpm
Aufstieg: 442 m
Abstieg: 444 m

bild-3
(Tempo im Vergleich zu Herzfrequenz)

In Google Earth sah die Streck so aus: Herunterladen

bild-2

Ihr könnt euch die Strecke natürlich auch herunterladen und nachfahren: 

bild-1

Übrigens: Unter www.gpsies.de findet ihr schöne viele Strecken zum Biken. 

Winterzeit – Ich fahre trotzdem!

Es ist kalt und es wird früh dunkel – das bringt der Winter mit sich! Für viele ein Grund das Fahrrad für ein paar Monate weg zu stellen, aber für mich NICHT! 🙂
Ich fahre munter weiter meine Runden. Aber ich muss sagen das der Winter zum Fahren nicht so toll ist, die Kälte geht – was mich stört ist die Dunkelheit, zum einen weil ich glaube das ich etwas Nachtblind bin und zum anderen das man nicht so gut gesehen wird bzw. immer auf volle Akkus angewiesen ist. 

Zum Schutz der Kälte habe ich mich gut eingekleidet, heute habe ich mir ein neues Halstuch gekauft was man auch gut über das Gesicht ziehen kann zum schützen. Sowie neue Seitenstrahler bzw. Reflektoren für die Laufräder – auch wenn das Bike dann wieder scheisse aussieht -> Sicherheit geht vor und will auch nicht umbedingt von der Polizei angehalten werden wegen fehlenden Seitenstrahlern. 

Übrigens: Im Straßenverkehr sind Helmleuchten erlaubt! Das hat mit der Hersteller b+m (Busch Müller) und die Polizei Duisburg bestätigt. Angezweifelt wurde es weil man ja mit der Helmleuchte (B+M IQ Speed hat schließlich 60 lux) Autofahrer blenden könnte.

Werewolftuch - by Roseversand.de
Werewolftuch - by Roseversand.de

An manchen Tagen werde ich allerdings auch mein Fahrrad bei Seite stellen (z.B. Eis), durch den Besuch vom Fitnesscenter versuche ich zumindest ein bisschen in Form zu bleiben! 
Damit ich beim nächsten 24 Stunden Rennen in Duisburg TOP-FIT bin! Letztes Jahr hatte ich leider ein Handicap (hatte eine Allergie gegen Kühlgel und konnte leider nicht Leistung bringen die ich sonst gebracht hätte). Auch im Jahr 2009 fahre ich für das Metapeople Mountainbike Team *schaka* – ich freu mich schon!

Ich hoffe das ich eventuell noch dieses Jahr mit Marco und Nils ein paar Runden fahren kann!

24 Stunden Rennen Duisburg – Es ist geschafft …

Was soll ich sagen?! Es war genial – ok wenn man nicht direkt nach dem Rennen gefragt hat, wäre meine Antwort: „NIE WIEDER“ gewesen 😉 Aber jetzt würde ich sagen „IMMER WIEDER GERN“. Es war mein erstes Rennen überhaupt. Das Team war super – wir haben uns super abgelöst und auch ausgeholfen wenn jemand eine längere Pause brauchte. Fast alle hatten gar keine Rennerfahrung – mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden. 

Fast alle Teilnehmer haben sich absolut Sportlich und Kulant verhalten – es gab natürlich leider ein paar Idioten, die vergessen dass es noch andere Teilnehmer gibt – aber ansonsten hat es natürlich viel Spaß gemacht.

Ich hab leider nicht so den vergleich mit anderen Orgas von Veranstaltungen, aber ich nehme einfach mal an das die Orga super war – Die Verpflegung in der Wechselzone war Wunderbar und die Sanitären Einrichtungen waren zahlreich da und wurden sauber gehalten. An einen Streckenposten gab es auch mal gute Musik – Stichwort Hügel nach der Straßenüberquerung  (ich hoffe ihr seid nächstes Jahr wieder da mit eurer Musik ^^ ).

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal an unseren Sponsoren bedanken -> metapeople GmbH und metaapes GmbH und an unserem Team Organisator Marco.  

Unser Fahrerlager bestand aus 2 Teams mit folgenden Fahrern: 

4er Team:
Marco C.   – Runden: 22 – Rennzeit: 7:43 – Schnitt: 21.03  
Jennifer L. – Runden: 8 – Rennzeit: 3:39 – Schnitt: 27.24
Peter M. – Runden: 19 – Rennzeit: 6:09 – Schnitt: 19.28
Matthias H. – Runden: 21 – Rennzeit: 6:33  – Schnitt: 18:45

8er Team:
Nils G. – Runden: 13 – Rennzeit: 4:34 – Schnitt: 21.07
Lasse H. – Runden: 10 – Rennzeit: 3:34 – Schnitt: 21:26
Martin J. – Runden: 13 – Rennzeit: 3:54 – Schnitt: 18:03
Thorsten L. – Runden: 5 – Rennzeit: 1:58 – Schnitt:23:47
Tuhn V. – Runden: 1 – Rennzeit: 29:07 – Schnitt: 29:07
Markus K. – Runden: 10 – Rennzeit: 2:51 – Schnitt: 17:07
Tim K. – Runden: 10 – Rennzeit: 3:41 – Schnitt: 22:08
Max D. – Runden: 9 – Rennzeit: 3:02 – Schnitt: 20:17 


 

Ein paar Fotos von mir:  (Copyright by Reiner Helmrich)

 


TV-Bericht WDR:

[MEDIA=5]
Lokalzeit Duisburg (WDR) Bericht während des Rennens. 

[MEDIA=6]
Das Lokalzeit MTB Team beim Training. 

 

 

Über das Rennen berichten auch:
mtb-blog: 12. Aug24h von Duisburg 2008 – das wars
Jennifer Letzing: 24 Stunden Rennen in Duisburg
USmith Blog: 24H-Race geschafft
Martins Blog: Die 24 Stunden von Duisburg
Team Wüster: Focus 24 Stunden von Duisburg 9./10.08.2008
WAZ: Rund um die Uhr
Biketogehter: Webseite


Weitere Fotos:
Reiner Helmrich: Galerie
Duisburg-Biker: Galerie

Kostenpflichtige Fotos:
www.sportfotograf.de 

 

Im Web gefunden:


Von 2007






Heute geht es los …

Heute startet das 24 Stunden Rennen im Landschaftspark Duisburg. Das Lager steht, die Teams sind bereit – es kann los gehen! 🙂  

Am Freitag war schon einiges los, auch der WDR und Sat1 sind anwesend! Ich drücke an dieser Stelle mal allen Teilnehmern die Daumen und hoffe auf sportliches Verhalten und gegenseitige Rücksichtnahme.