Schlagwort-Archiv: bike

Das war „CTF in Dinslaken“

ctf_dinslaken_ende

Es ist geschafft, das CTF in Dinslaken! Die Strecke war klasse und werde nächstes Jahr bestimmt wieder dabei sein. 
Vom Veranstalter (
RSC Dinslaken) ist es das erste CTF gewesen als Veranstalter und ich muss sagen, es war gut Organisiert und die Strecke war auch prima.

Der Tag fing heute um 6 Uhr an *gähn* – am Abend vorher habe ich glücklicherweise alle Klamotten schon eingepackt so das ich nichts mehr auf dem letzten Drücker zusammensuchen muss. Also ganz gemütlich aufstehen, frühstücken und einpacken. 

dinslaken1

Die Autofahrt von Duisburg nach Dinslaken ist glücklicherweise auch nicht all zu lang (20 Minuten), die Anna musste leider mit der Bahn fahren und ist fast Zeitlich mit mir angekommen, so jetzt erstmal Fahrrad auspacken und wieder zusammen bauen.

dinslaken21

Leider habe ich keine Fotos machen können als die anderen angekommen sind (Jenny und Marco) und während der Strecke leider auch nicht, weil ich die Kamera schon im Rücksack eingepackt habe.

Nach 42 Kilometern sind auch Marco und ich angekommen, das Wetter wurde mit der Zeit auch immer besser, so das ich auch die Jacke ausziehen konnte und im mtbvd (Mountainbike Verband Deutschland) Trikot fahren konnte. 

dinslaken3

Wie gesagt, die Veranstaltung war klasse und ich werde bestimmt nächstes Jahr wieder dabei sein.

Hier die Werte vom Garmin 705:

Entfernung: 42,73 Kilometer
Zeit: 2:13 Stunden
Durchschnittliches Temo: 19,2 km/h
Maximales Temo: 47,2 km/h
Kalorien: 1760 Kal.
Durchschnittliche Herzfrequenz: 169 bpm
Maximale Herzfrequenz: 192 bpm
Aufstieg: 432 m

bild-5
Tempo im Vergleich zur Herzfrequenz.

Westfalen Winter Bike Trophy

 

westfalen winter bike trophy
westfalen winter bike trophy

 Jenny, Anna, Markus und Ich haben bei der Westfalen winter Bike Trophy teilgenommen. 

Die Strecke war sehr schön – sehr viel Wald und auch einige schöne „Berge“. Zwischenzeitlich wurde es auch richtig schlammig (was mich nicht gestört hat). Auf der Strecke gab es glaub ich 4 Verpflegungsstände wo man sich sein Etappen Stempel abgeholt hat – die Verpflegung war super, auch wenn ich diese nicht wirklich genutzt habe weil ich lieber in Bewegung bleibe bevor der Motor wieder kalt wird. 🙂

Also ich fand die Veranstaltung super und werde mit Sicherheit nächstes Jahr alle Etappen mitmachen! 🙂 

Garmin Trainings Center sagt: (bei der Lücke habe ich vergessen auf „Start“ zu drücken ;-)) 

 strecke1

messung

messun2

google

AMR Plus Lector 9000

Ich bin mir am überlegen mir ein neues Bike zu kaufen, das erste „richtige“ Mountainbike ist zwar klasse bin aber in letzter Zeit sehr unzufrieden mit den Bremsen und mit der Schaltung (und schwer ist es auch ;)). Leider kosten „richtige“ Mountainbikes unheimlich viel Geld – aber da ich kein Auto besitze (und es auch nicht vor habe mir eins zu kaufen) denke ich das es eine gute Investition ist. Aber bis ich mir eins Leisten kann dauert es ja noch was. Im Internet such ich schon fleißig nach schönen (und guten) Bikes. Ich selber sehe mich noch als Anfänger deshalb werde ich mir auch von einem Bekannten der ebenfalls viele Rennen fährt beraten lassen. Vielleicht ist es sogar besser sich ein Bike aus Einzelteilen zusammenbauen zu lassen. Nichts destso trotz, hier ist z.B. ein Bike was ich mir gerne zulegen würde. Das AMR Plus Lector 9000 hat einen stolzen Preis 4299 EUR – soviel hatte ich eigentlich nicht vor auszugeben weil wenn man sich das in DM umrechnet (ich weiß man sollte es nicht tun) dann wird einen schlecht.

amrpluslector9000



Neues Carbon Mountainbike

Aber leider nicht meins! 🙂 Vor kurzem hat sich eine Kollegin ein neues Fahrrad gekauft – und dieses Schmuckstück (Mountainbike) ist aus wunderschönen Carbon, was natürlich den Vorteil hat das es super leicht ist. Aber auch Bremsen und Gangschaltung haben eine gute Qualität. Also n komplettes Fahrrad mit guten Teilen für unter 1000 EURO (in diesem Fall hat man die Teile extrem Günstig bekommen)