Mountainbike Winterausrüstung

Vor ein paar Tagen habe ich mir bei Rose ein Trikot und ein Gesichtsschutz bzw. Gesichtswärmer bestellt. Heute ist mein Paket angekommen. Leider musste ich Feststellen dass das Trikot leider etwas zu groß ist – werde es allerdings behalten weil die kleinere Nummer wieder zu Klein ist. Oder besser gesagt habe einen großen Oberkörper aber leider zu kurze Arme. ^^ Da es aber mehr oder weniger nur für den Winter ist, ist es nicht all zu schlimm wenn die Ärmel zu lang sind. 

Die Maske erinnert mich irgendwie an „Das Schweigen der Lämmer“

Mountainbike Winterausrüstung
Mountainbike Winterausrüstung

3 Gedanken zu „Mountainbike Winterausrüstung

  1. Ziemlich albern siehst du aus 😉 – Ich finde ja das man nen Gesichtsschutz erst bei Temparaturen unter 0 braucht wichtiger sind sicherlich die Ohren und bei mir zumindest noch der Hals, sowie natürlich ordenlich dicke Handschuhe. Egal Hauptsache wir fahren wieder wenn ich zurück in DEutschland bin!!

  2. Jajajaja 🙂
    Ich denke ja in voraus – wegen dem Klimawandel 🙂

    Ich hab eigentlich vor bei Wind und Wetter zu fahren, da hab ich mir mal gedacht ich kauf mir mal so eine Maske ^^ Tragen werde ich diese wenn auch nur wenn es sehr seeeehr Kalt ist =)
    Sonst halt wie du sagtest – Schal usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.