Mein Neues: Ghost AMR Lector 7700 Serie 2009

amr7700

Heute kann ich euch endlich mein neues Mountainbike präsentieren. Ich habe mir vor 1-2 Wochen das Ghost AMR Lector 7700 aus der Serie 2009 gekauft. Das Bike ist dieses mal genau auf meine Größe und super leicht. Mein altes Bike war auch sehr gut (Giant Yukon FX1) aber mit einem „L“ Rahmen leider viel zu groß. Also habe ich beim Neukauf sehr auf das Gewicht geachtet. Die Frage war halt Aluminium oder Carbon – der Verkäufer hat mir dann doch zum Carbon geraten (er kannte sich aus). 
Das Bike hat eine komplette Shimano XT Gruppe und halt eine FOX Gabel (+ Dämpfer). 

Zusätzlich habe ich mir noch gekauft:
Trinkrucksack von Ergon
Schmiermittel (Kette etc.)
Schuhe (klick) von Shimano
Trinkflasche 
Schutzaufkleber (der wohl leichteste und beste Schutz vor Steinschlag und Kabel Abnutzung)  

Ein paar Fotos: (War kurz davor mit dem Bike draußen, deshalb ist es etwas dreckig;))

Hier ein paar Technische Daten:

Modell: AMR Lector 7700
Rahmen: 3-K Carbon T2T OTP SCL
Vorbau: Ritchey Pro OS
Gabel: FOX Forx 32F-RL
Steuersatz: Ritchey
Lenker: Ritchey Pro 670 mm
Pedale: —
Sattelstuetze: Ritchey Pro 31.6 mm
Sattel: GHOST VL 1133-2
Schaltwerk: Shimano XT
Umwerfer: Shimano XT
Schalthebel: Shimano XT SL
Bremshebel: Shimano XT Disc 180 mm
Innenlager: Shimano XT-
Kurbelsatz: Shimano XT
Bremsen: Shimano XT Disc 180 mm
Reifen v.: Schwalbe Nobby Nic 2.25
Reifen h.: -Schwalbe Nobby Nic 2.25
Felgen: ALEX XCR100 Disc
Speichen: DT Swiss 1,8
Naben: Shimano XT CL
Kassette: Shimano XT
Federelement: FOX Float RP23
Federweg v.: 120 mm
Federweg h.: 120 mm
Rahmenhoehen: 44/48/52 cm
Farben: 3K/black
Gewicht: 11.70 kg

11 Gedanken zu „Mein Neues: Ghost AMR Lector 7700 Serie 2009

  1. Hallo geiles Bike ,
    ich hab vor mir das selbe zu holen und wollte mal fragen ob du zufrieden bist , da du ja schon Fahrpraxis damit hattest?

    LG Steffen

  2. HI!

    Das hört man immer gern! =)
    Generell bin ich mit dem Bike super zufrieden! Habe bis jetzt noch keine großen Probleme gehabt. Das Carbon ist natürlich viel Empfindlicher als Aluminium – braucht also viel mehr Pflege. Es gibt nur ein paar Dinge die mich etwas ärgern.
    Die „Schläuche“ von der Schaltung und der Bremse reiben sehr am Carbon also du musst dir dann umbedingt Schutzaufkleber kaufen.

    Es ist etwas schwer zu Tragen, weil ich manchmal nicht weiß wie ich das Bike am besten halten soll. Die Trinkflasche ist schwer raus zu bekommen weil der Dämpfer im weg ist aber das liegt vielleicht auch an meinem Halter und an der Rahmengröße.

    Ansonsten kann ich dir das Bike nur empfehlen! Muss dazu sagen das ich mit anderen „gleichwertigen“ Bikes nicht viel Erfahrung habe, hatte vorher nur ein Giant Yukon FX1 und da ist das Ghost natürlich um einiges besser.

    Demnächst kaufe ich mir neue Laufräder aber das war es dann – auf XTR werde ich nicht umsteigen – die Ersatzteile sind mir dann einfach zu teuer.

    Viel Grüße,
    Tim

  3. Hi,danke.
    Das hört sich schonmal gut an.
    was genau verstehst du unter pflege und empfindlichkeit?
    ich schwanke zwischen dem ghost amr 7500 und deinem , der einzige unterschied wäre der rahmen(dadurch auch das gewicht).ich hab bisher keine erfahrungen gemacht mit carbon rahmen und weiß nich ob es die 300-400€ wert sind die das bike mehr kostet.
    hoffe du kannst klarheit schaffen !
    morgen gehe ich zum fachgeschäft und fahr probe!

    Liebe Grüße

    Steffen

  4. Also man sollte das Carbon schon regelmäßig Pflegen und Putzen, fest setzender Staub wirkt manchmal wie Schmirgelpapier das sieht man relativ schnell beim Carbon. Inzwischen ist Carbon ja keine Neuentwicklung mehr, von daher wirst du da nicht umbedingt die Katze im Sack kaufen. Anfangs war ich ja auch sehr skeptisch gegenüber dem Carbon aber inzwischen bin ich begeistert.
    Sorry das ich jetzt erst Antworte, hab Prüfungsphase und vergessen hier rein zu schauen.

    Grüße,
    Tim

  5. hallo ich habe das gleiche mountainbike und habe auf deinen bildern die Vorderbeleuchtung gesehen.. jedoch nicht von welcher marke diese sind.. würde mich über eine antwort freuen =)

    schönen gruß

  6. HI Gregor,

    das ist die Busch + Müller IXON IQ Speed LED, die findest du z.B. auf Bike24.net

    Viele Grüße,
    Tim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.