Archiv für den Monat: April 2009

Health and Fitness Center Duisburg: Spinning Zeiten

Die Anzahl der Teilnehmer wird durch das schöne Wetter immer weniger!
Das ist natürlich sehr schade, besonders für die Trainer. Ich kann jeden nur empfehlen mal rein zu schauen!
Mir hat das Spinning sehr viel gebracht .

Dienstag: 18:15 Uhr
Mittwoch: 19:30 Uhr
Donnerstag: 18:15 Uhr

Die Teilnahmelisten der Spinning-Kurse liegen vorne bei der Anmeldung. Auf den Listen steht zwar Fortgeschritten aber davon sollte man sich nicht umbedingt abschrecken lassen. 🙂

Mitm Mountainbike inne Eifel

mtb_eife_metapeople_header

Gestern (10. April) ging es mit dem Mountainbike-Team Metapeople in die Eifel um ein paar Berge zu fahren. 
Die Tour war super! Die Strecke haben wir uns aus dem Internet herunter geladen, leider führte die Strecke durch viele Stellen wo man nur schieben konnte, das war manchmal sehr deprimierend. Das Wetter war die ganze Zeit super, kein Regen – nur Sonnenschein.

Technische Probleme hatten wir so gut wie gar nicht, mir ist manchmal die Kette raus gesprungen  und mein Klick unter den Schuhen hatte sich gelöst und blieb in der Pedale stecken. Das hat uns viel Zeit genommen weil es nicht so einfach war das Teil aus der Pedale wieder raus zu bekommen.

Kurz vor der letzten „Etappe“ – wurde mir sehr schlecht und merkte das mir etwas Schwindelig wurde, höchste Zeit schnell etwas zu essen. Der Powerbar Riegel vom Marco und die Riegel vom Martin haben mich gerettet. 

Jenny hat auch einige Fotos gemacht, und bestimmt wird es dazu auch ein Artikel von ihr gaben. 

Auswertung vom Garmin 705 Edge:

Entfernung: 72,65 km
Verstrichene Zeit: 6,46 Stunden
Durchschnittliches Tempo: 10,7 km/h
Maximales Tempo: 50,3 km/h
Kalorien: 3925 Kal.
Durchschnittliche Herzfrequenz: 141 bpm
Maximale Herzfrequenz: 193 bpm
Aufstieg: 1400 m

bild-14 

 

bild-15 

video 


 

Das war der Spinning Marathon

Es ist geschafft! Ich habe meinen ersten Marathon hinter mir! 

Um 13 Uhr startete der Spinning-Marathon im VITA „Gesundheit am Kaiserberg“, es ging mit 60er los, man kann es kaum glauben aber zur 60er & 70er Musik kann man ziemlich gut Gas geben. Dann ist es halt ein Schlagzeug was den Takt vorgibt. 😉
Im ganzen bin ich ziemlich gut mitgekommen, hatte so gut wie keine Probleme. Einmal bin ich dummerweise mit meinem Knie gegen den Rahmen vom Bike geschlagen das hat ziemlich weh getan ging aber nach einer Zeit wieder. 
Die Musikwahl war Prima, zu allem konnte man gut fahren! (Besonders ACDC – TNT ;-))

Die Trainer bzw. Moderatoren haben uns gut schwitzen lassen, habe bestimmt 5 Liter getrunken. Die Versorgung war ebenfalls super! Es wurde Obst und Energieriegel gereicht – es lag Traubenzucker aus und Magnesium. Anfangs hatte ich etwas Angst wie das mit den Getränken funktioniert aber meine Angst wurde zum Glück nicht bestätigt, alles war bestens. 

Am ende (21er) musste ich in der letzten halben Stunde gut kämpfen, von der Kondition her war alles bestens, mein Puls war sehr gut nur meine Füße standen kurz vor der Explosion – habe es aber bis zum ende geschafft! 🙂 Beim nächsten mal bin ich sicherlich dabei.

Als Belohnung gab es noch eine kleine Überraschung, eine Tüte mit Kleinigkeiten drin (Deo, Shampoo usw. ;-)) – danach wurde unten das Buffet aufgebaut. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt überhaupt kein Hunger und wollte irgendwie nur noch nach Hause, deshalb habe ich das Buffet ausfallen lassen.

Leider habe ich keine Fotos, war auch zu beschäftigt mit dem Handy oder einer Digitalkamera Fotos zu machen. Es wurden aber welche gemacht aber habe sie noch nicht gefunden.

Kurz und knapp: Der Spinning-Marathon im VITA Kaiserberg war super! Wenn ich das Kleingeld hätte wäre ich bei euch Mitglied! Bin im nächsten Jahr (oder früher) auf jeden fall wieder dabei!

Durch das Spinning hat sich die Kondition bei mir erheblich verbessert, auch die Tritttechnik ist bei mir viel besser und gleichmäßiger geworden. Die Muskulatur in den Beinen hat sich ebenfalls verbessert.