Archiv für den Monat: März 2009

Biken am Sonntag

 

mountainbike

Am Sonntag war es wieder soweit, es wurde sich aufs Bike geschwungen und los geradelt. Die Tour führte uns vom Duisburger Innenhafen den Ruhrtalradweg entlang nach Mühlheim. 

Das Wetter hat leider nicht immer mit gespielt, erst war es etwas kühler dann fing es an zu Regnen (und Hageln) und dann auch auch mal die Sonne raus und es wurde warm. 

1

Die Tour selbst war sehr schön, man konnte eine tolle Landschaft genießen! Mit 7 Fahrern waren wir auch nicht ganz so wenig. 
Und Jenny hat echt tolle Fotos gemacht wie man sieht! 🙂 

2 

3

4

Daten vom Garmin 705 Edge:

Entfernung: 53,76 Kilometer
Verstrichene Zeit: 4:14 Stunden -.- Beim nächsten mal sind wir aber schneller. =)
Durchschnittliches Tempo: 12,7 km/h
Maximales Tempo: 40,9 km/h
Kalorien: 2200 Kalorien
Durchschnittliche Herzfrequenz: 148 bpm
Maximale Herzfrequenz: 195 bpm
Aufstieg: 550 Meter

bild-10

Spinningmarathon bei VITA Sport

spinningmarathon

Am 04.04.2009 startet im VITA Sport (VITA Gesundheit am Kaiserberg Duisburg) ein Spinningmarathon.
Für 25 EURO (als externer) kann man sich dort anmelden und 6 Stunden Gas geben. 🙂

Gespielt wird von 60er bis Techno/House alles, also für jeden etwas dabei. Während der Veranstaltung wird dem Teilnehmer Trinken und Obst gereicht. Im Anschluss wird dann lecker gemeinsam was warmes gegessen.

Leider muss man sich noch diese Woche anmelden, es stehen ca. 45 Bikes zur verfügung. Morgen werde ich mich anmelden, ich hoffe es ist noch ein Platz frei. 🙂

Das war „CTF in Dinslaken“

ctf_dinslaken_ende

Es ist geschafft, das CTF in Dinslaken! Die Strecke war klasse und werde nächstes Jahr bestimmt wieder dabei sein. 
Vom Veranstalter (
RSC Dinslaken) ist es das erste CTF gewesen als Veranstalter und ich muss sagen, es war gut Organisiert und die Strecke war auch prima.

Der Tag fing heute um 6 Uhr an *gähn* – am Abend vorher habe ich glücklicherweise alle Klamotten schon eingepackt so das ich nichts mehr auf dem letzten Drücker zusammensuchen muss. Also ganz gemütlich aufstehen, frühstücken und einpacken. 

dinslaken1

Die Autofahrt von Duisburg nach Dinslaken ist glücklicherweise auch nicht all zu lang (20 Minuten), die Anna musste leider mit der Bahn fahren und ist fast Zeitlich mit mir angekommen, so jetzt erstmal Fahrrad auspacken und wieder zusammen bauen.

dinslaken21

Leider habe ich keine Fotos machen können als die anderen angekommen sind (Jenny und Marco) und während der Strecke leider auch nicht, weil ich die Kamera schon im Rücksack eingepackt habe.

Nach 42 Kilometern sind auch Marco und ich angekommen, das Wetter wurde mit der Zeit auch immer besser, so das ich auch die Jacke ausziehen konnte und im mtbvd (Mountainbike Verband Deutschland) Trikot fahren konnte. 

dinslaken3

Wie gesagt, die Veranstaltung war klasse und ich werde bestimmt nächstes Jahr wieder dabei sein.

Hier die Werte vom Garmin 705:

Entfernung: 42,73 Kilometer
Zeit: 2:13 Stunden
Durchschnittliches Temo: 19,2 km/h
Maximales Temo: 47,2 km/h
Kalorien: 1760 Kal.
Durchschnittliche Herzfrequenz: 169 bpm
Maximale Herzfrequenz: 192 bpm
Aufstieg: 432 m

bild-5
Tempo im Vergleich zur Herzfrequenz.

Am 22. März – 1. CTF in Dinslaken

ctf_dinslaken

Ich wollte euch darauf aufmerksam machen, das am 22. März in Dinslaken ein interessanter CTF (CTF bedeutet: „Country-Tourenfahren ist die breitensportliche Variante – ohne Zeitnahme und Rangliste – des Tourenfahrens mit dem Geländerad (ATB, MTB)“) stattfindet.

Startzeit ist von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr
 Es gibt zwei Strecken, eine Einsteigerrunde von ca. 30 km und eine Fortgeschrittenenrunde von ca. 46 km!

Veranstalter: 
RSC Dinslaken 1922 e.V. – Radsportclub Dinslaken 1922 e.V.

Adresse:
Zweirad Vogel, Krengelstr. 131, Gewerbegebiet Dinslaken-Mitte, 46535 Dinslaken
http://www.radsportclub-dinslaken.de/html/ctf_2009.html

46,75 Kilometer Richtung Ratingen Lintorf

lintorf_header

Am Sonntag startete die erste gemeinsame Tour mit einem Bruchteil des Metapeople MTB Teams welches auch am 24 Stunden Mountainbike Rennen in Duisburg teilnimmt. Wie gesagt mit einem kleinen Team von 6 Fahrern ging es in Richtung Ratingen Lintorf. Man merkte, das der Winter seine Spuren hinterlassen hat! 😉 

Achja – und eine Hose hab ich kaputt bekommen, bin leider nicht schnell genug aus den Pedalen gekommen und da hat sich mein Sattel meine Hose gekrallt, mir ist zum Glück nichts passiert, beim zweiten Sturz (jaaa ich weiß, ich stelle die Dinger noch lockerer *g*) hatte ich wieder Glück, bin knapp neben einem Spitzen Ast auf dem Boden gefallen, dieser hat sich durch beide Hosen gebohrt und nur knapp mein Bein verfehlt. 

Trotzdem war es eine sehr lustige Tour! Dabei waren unter anderem Jenny *schaka* und Marco.  

Die Werte die das Garmin Edge 705 ausgespuckt hat, sind auch nicht so besonders. Aber das Jahr hat ja grade erst angefangen. 🙂

Entfernung: 46,75 km
Verstrichene Zeit: 3:21 Stunden
Durchschnittliches Tempo: 13,9 km/h
Max Temp: 49,3 km/h
Kalorien: 1921 Kal.
Durchschnittl. Herzfrequenz: 151 bpm
Max. Herzfrequenz: 198 bpm
Aufstieg: 442 m
Abstieg: 444 m

bild-3
(Tempo im Vergleich zu Herzfrequenz)

In Google Earth sah die Streck so aus: Herunterladen

bild-2

Ihr könnt euch die Strecke natürlich auch herunterladen und nachfahren: 

bild-1

Übrigens: Unter www.gpsies.de findet ihr schöne viele Strecken zum Biken. 

Westfalen Winter Bike Trophy

 

westfalen winter bike trophy
westfalen winter bike trophy

 Jenny, Anna, Markus und Ich haben bei der Westfalen winter Bike Trophy teilgenommen. 

Die Strecke war sehr schön – sehr viel Wald und auch einige schöne „Berge“. Zwischenzeitlich wurde es auch richtig schlammig (was mich nicht gestört hat). Auf der Strecke gab es glaub ich 4 Verpflegungsstände wo man sich sein Etappen Stempel abgeholt hat – die Verpflegung war super, auch wenn ich diese nicht wirklich genutzt habe weil ich lieber in Bewegung bleibe bevor der Motor wieder kalt wird. 🙂

Also ich fand die Veranstaltung super und werde mit Sicherheit nächstes Jahr alle Etappen mitmachen! 🙂 

Garmin Trainings Center sagt: (bei der Lücke habe ich vergessen auf „Start“ zu drücken ;-)) 

 strecke1

messung

messun2

google