Archiv für den Monat: August 2008

MOUNTAINBIKE TIME!

Am Montag war es wieder soweit: MOUNTAINBIKE TIME! =)
Mit der Jenny und der Anna sind wir durch den Landschaftspark in Duisburg gefahren – leider gab es nicht mehr die ganzen Rampen die das Treppentragen vermieden haben, allerdings waren es ja nur 1-2 (wenn man die Strecke vom 24 Stunden Rennen abgefahren ist).

Ich hoffe das in der nächsten Zeit das Wetter wieder mitspielt damit wir noch mal fahren können. >

Its MOUNTAINBIKE TIME
MOUNTAINBIKE TIME - Mit dem MTB durch den Lanschaftspark in Duisburg

Galatasaray – Kayserispor

Gestern war ich als Rot Kreuz Helfer beim süper cup Spiel Galatasaray – Kayserispor. Also ich muss ganz ehrlich sagen – das Spiel war deutlich Interessanter als die Spiele in der Bundesliga. Hier in Deutschland fangen die Spieler sofort an zu Protestieren und nach jeder Kleinigkeit wird unterbrochen.
Ich fand das Spiel klasse!

24 Stunden Rennen Duisburg – Es ist geschafft …

Was soll ich sagen?! Es war genial – ok wenn man nicht direkt nach dem Rennen gefragt hat, wäre meine Antwort: „NIE WIEDER“ gewesen 😉 Aber jetzt würde ich sagen „IMMER WIEDER GERN“. Es war mein erstes Rennen überhaupt. Das Team war super – wir haben uns super abgelöst und auch ausgeholfen wenn jemand eine längere Pause brauchte. Fast alle hatten gar keine Rennerfahrung – mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden. 

Fast alle Teilnehmer haben sich absolut Sportlich und Kulant verhalten – es gab natürlich leider ein paar Idioten, die vergessen dass es noch andere Teilnehmer gibt – aber ansonsten hat es natürlich viel Spaß gemacht.

Ich hab leider nicht so den vergleich mit anderen Orgas von Veranstaltungen, aber ich nehme einfach mal an das die Orga super war – Die Verpflegung in der Wechselzone war Wunderbar und die Sanitären Einrichtungen waren zahlreich da und wurden sauber gehalten. An einen Streckenposten gab es auch mal gute Musik – Stichwort Hügel nach der Straßenüberquerung  (ich hoffe ihr seid nächstes Jahr wieder da mit eurer Musik ^^ ).

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal an unseren Sponsoren bedanken -> metapeople GmbH und metaapes GmbH und an unserem Team Organisator Marco.  

Unser Fahrerlager bestand aus 2 Teams mit folgenden Fahrern: 

4er Team:
Marco C.   – Runden: 22 – Rennzeit: 7:43 – Schnitt: 21.03  
Jennifer L. – Runden: 8 – Rennzeit: 3:39 – Schnitt: 27.24
Peter M. – Runden: 19 – Rennzeit: 6:09 – Schnitt: 19.28
Matthias H. – Runden: 21 – Rennzeit: 6:33  – Schnitt: 18:45

8er Team:
Nils G. – Runden: 13 – Rennzeit: 4:34 – Schnitt: 21.07
Lasse H. – Runden: 10 – Rennzeit: 3:34 – Schnitt: 21:26
Martin J. – Runden: 13 – Rennzeit: 3:54 – Schnitt: 18:03
Thorsten L. – Runden: 5 – Rennzeit: 1:58 – Schnitt:23:47
Tuhn V. – Runden: 1 – Rennzeit: 29:07 – Schnitt: 29:07
Markus K. – Runden: 10 – Rennzeit: 2:51 – Schnitt: 17:07
Tim K. – Runden: 10 – Rennzeit: 3:41 – Schnitt: 22:08
Max D. – Runden: 9 – Rennzeit: 3:02 – Schnitt: 20:17 


 

Ein paar Fotos von mir:  (Copyright by Reiner Helmrich)

 


TV-Bericht WDR:

[MEDIA=5]
Lokalzeit Duisburg (WDR) Bericht während des Rennens. 

[MEDIA=6]
Das Lokalzeit MTB Team beim Training. 

 

 

Über das Rennen berichten auch:
mtb-blog: 12. Aug24h von Duisburg 2008 – das wars
Jennifer Letzing: 24 Stunden Rennen in Duisburg
USmith Blog: 24H-Race geschafft
Martins Blog: Die 24 Stunden von Duisburg
Team Wüster: Focus 24 Stunden von Duisburg 9./10.08.2008
WAZ: Rund um die Uhr
Biketogehter: Webseite


Weitere Fotos:
Reiner Helmrich: Galerie
Duisburg-Biker: Galerie

Kostenpflichtige Fotos:
www.sportfotograf.de 

 

Im Web gefunden:


Von 2007






Heute geht es los …

Heute startet das 24 Stunden Rennen im Landschaftspark Duisburg. Das Lager steht, die Teams sind bereit – es kann los gehen! 🙂  

Am Freitag war schon einiges los, auch der WDR und Sat1 sind anwesend! Ich drücke an dieser Stelle mal allen Teilnehmern die Daumen und hoffe auf sportliches Verhalten und gegenseitige Rücksichtnahme. 

Allergie gegen Leovet Kühlgel

Ich hab euch ja von dem Wundermittel „Leovet Kühlgel“ berichtet, leider musste ich jetzt feststellen das ich eine Allergie dagegen habe. Und so sehen meine Beine aus:
Ich kann euch sagen, es ist sehr schmerzhaft und hoffe das ich trotzdem relativ gut mitfahren kann beim 24 Stunden MTB Rennen im Landschaftspark Duisburg. Abbrechen oder aufgeben werde ich mit Sicherheit nicht

Bein Allergie
Bein Allergie

Training fürs 24 Stunden Rennen in Duisburg

Gestern Abend fuhren Jenny & Ich noch mal die Strecke im Landschaftspark ab, ging relativ gut. An der Geschwindigkeit könnte man mit Sicherheit noch einiges tun – aber im ganzen sind wir ganz gut dabei und auch relativ fit für´s Rennen. Unterwegs waren wir einige Stunden – nur durch das ganze hin und her der Streckenänderung sind wir uns auch nicht mehr so sicher „Was ist denn nun die Strecke?!“.

Gemeinsam mit dem MTB metapeople Team werden wir zeigen was wir drauf haben! 😉 

Landschaftspark Duisburg
Landschaftspark Duisburg




DANKE Little John…

… für meine Verstellte Schaltung nach der Reparatur. Dank euch kann ich das Fahrrad fahren knicken!! 
Ich komme zu euch weil hinten an den Zahnrädern etwas nicht stimmt – und fahre nachhause mit einem verstellten Umwerfer. Am Montag komme ich zu euch zurück und ihr behebt diesen Fehler bis spätestens Donnerstag.

Ob Stress oder nicht aber wenn ich mein Fahrrad zur Reparatur bringe will ich es ganz wieder haben und nicht so verstellt das ich nicht mehr damit fahren kann.  Und diese komischen Jugendlichen in der Werkstatt die meinen „wichtig“ zu sein und extrem Unfreundlich sind zu Kunden weil es ja so stressig ist ein Reifen aufzupumpen (weil ja zwei stück voll seien müssen) sind sehr Geschäftsschädigend. Beim nächsten mal fahre ich zu feine räder – ist wahrscheinlich was teurer aber kompetenter. 

DANKE LITTLE JOHN BIKES!

Neue Webseite für die Bereitschaft Süd

 

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Duisburg Bereitschaft Süd
Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Duisburg Bereitschaft Süd

Es gibt ja unzählige Kreisverbände mit unzähligen Bereitschafts-Webseiten, leider sehen irgendwie alle gleich aus (Duisburg ist mit den Webseiten schon eine Ausnahme). Ich hab mir gedacht das eine neue Webseite mal ganz gut tun würde. Die Umsetzung hat leider etwas gestockt in den letzten Wochen – allerdings komme ich jetzt relativ gut weiter. 

Anfangs wollte ich die ohne einen Content Management System erstellen, da wusste ich auch noch nicht das die Zeit sehr knapp wird bei mir. Also werde ich die Seite in einem CMS erstellen was ich schon relativ gut kenne. 

Bevor die Seite aber ins Netz kann, müssen eh noch Fotos gemacht werden. Es kann also noch was dauern. Weil nur gutes Screendesign kann ja jeder – wenn der Content auch noch gut aussieht dann ist die Seit „perfekt“. 

An Ideen habe ich einiges – aber ich will hier mal nicht zu viel verraten.

Die Feuerwehr brennt?!

 

Foto: derwesten.de WAZ
Foto: derwesten.de WAZ

Ich bin ja recht aufmerksam wenn es darum geht was draußen so passiert. Als ich bemerkte, das die Feuerwehr-Fahrzeuge aus der falschen Richtung kamen wurde ich etwas stutzig – kurz danach bekam ich ein Anruf mit den Worten „Die Feuerwehr brennt“ – ich musste zwei mal Nachfragen (ich glaub wie jeder der das gehört hat). Da sich mein Fahrrad noch zu diesem Zeitpunkt noch in Reparatur befand, konnte ich nicht hinfahren und gaffen (schade). 

Wenn etwas brennt ist es ja eine ernste Sache, aber wenn es die Feuerwehr ist die brennt, dann ist es doch auf einer gewissen Art und Weise amüsant.

Foto: derwesten.de WAZ
Foto: derwesten.de WAZ